Als Reimkette wird im Rap ein über mehrere Zeilen fortgesetzter Reim bezeichnet. Es wird also auch nach den üblichen zwei Zeilen weiter auf dieselben Silben gereimt.

Welche Funktion haben Reimketten?

Reimketten sind ein gutes Werkzeug, um deinen Track flüssiger und deine Zeilen miteinander verbunden klingen zu lassen. Außerdem kann man seine lyrischen Fähigkeiten herzeigen und mit langen Reimketten flexen, wenn man trotz der Gebundenheit an einen Reim weiterhin gute Zeilen bringen kann und nicht in ein Zweckreimmassaker abdriftet.

Ein Beispiel aus einem Lied von mir mit dem Namen „Lifestyle“ wären folgende Zeilen:

Ein ganz normaler Tag als ein Discopumper/

Werd verkatert wach, fall‘ die Stiegen runter/

Zu dem Kaffeemacher, Koffein macht munter/

füll ein Wasserglas an gemischt mit Pulver/

der Geschmack ist nah an dem von Rindenmulch dran/

doch ist klar, bin adaptiert an Drinks voll Zucker/ …

Extreme Beispiele für lange Reimketten sind die beiden Lieder „Pablo Escobar“ und „Zlatan Ibrahimovic“ von Spongebozz/Sun Diego. In beiden Liedern reimt der Künstler hier jede Zeile auf den Titel des Liedes.

Hör dir hier mein neuestes Lied an 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s